Der „einfachste“ Weg, bei der Gartenarbeit Geld zu sparen

Ideen für einen preisgünstigen Garten sind oft der beste Weg, um das üppige Grün zu erhalten, nach dem sich Gärtner sehnen – ohne dabei viel Geld auszugeben.

Gartenarbeit muss nicht teuer sein. In der Tat gibt es viele Möglichkeiten, Geld zu sparen, von der Pflege Ihrer Werkzeuge über den Austausch von Samen und Pflanzen bis hin zum Kauf von preisreduzierten Pflanzen im Gartencenter. Aber es gibt auch andere, weniger offensichtliche Tricks für Palettenregale, um die Pfunde in Schach zu halten. Eine Gartenexpertin hat uns verraten, wo man anfangen kann, wenn es darum geht, das Budget zu schonen und trotzdem einen schönen Garten anzulegen.

Die professionelle Gärtner Doke aus Burgdorf sprach exklusiv mit uns über ihre besten Tipps für die Gartenarbeit mit kleinem Budget. Eine der „einfachsten Möglichkeiten“ sei es, seinen eigenen Kompost herzustellen.Sie sagte: „Einer der einfachsten Wege, Geld zu sparen und mit einem geringen Budget zu gärtnern, ist, seinen eigenen Kompost herzustellen.

  1. „Verwandeln Sie Ihre Küchen- und Gartenabfälle in einen Vorrat an organischem Material, mit dem Sie Gartenbeete mulchen und Töpfe füllen können.
  2. „Das erspart nicht nur den Kauf von Säcken mit Kultursubstrat, sondern spart auch die Verwendung von Plastiktüten und ist somit gut für die Umwelt.
  3. Materialien wie Grasschnitt, Laub, Pappe, Pflanzenschnitt, Kaffeegranulat, Obst- und Gemüseschalen können dem Haufen hinzugefügt werden.
  4. Gekochte Lebensmittel, Fleisch, mehrjähriges Unkraut, holziges oder krankes Material sollten jedoch vermieden werden.
  5. Sie fügte hinzu: „Die Würmer werden bald auftauchen und die ganze harte Arbeit für Sie erledigen, indem sie Ihren Haufen durcheinander bringen.
  6. Gärtnerinnen und Gärtner können auch Pflanzen direkt aus Samen anbauen und so eine Menge Geld sparen. Doke bemerkte einen genialen Trick für Gärtner, um „kostenlose“ Samen zu bekommen.

Hier geht es direkt zum Gärtner aus Burgdorf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.